The StartUp Life...

Heute lassen wir euch mal teilhaben an unserem daily life als StartUp. Was machen wir eigentlich, wenn wir nicht gerade eine Tour mit euch laufen? - von Lisi

Tatsächlich gehen die Tage für uns immer viel zu schnell vorbei. Anne und ich arbeiten neben unseren anderen Projekten wann immer möglich an unserem Baby Eskapadia. Derzeit haben wir das große Glück, dass wir ein Büro im SmartCityHouse am Hafen haben. Hier können wir uns super mit anderen StartUps austauschen und es gibt auch immer gute Verpflegung mit Kaffee und Keksen - danke Q1!

In den letzten Wochen haben wir viel an der neuen Website geschraubt, die ihr hier seht. Nebenbei entstehen neue Inhalte für neue Touren. Im Moment arbeiten wir vor allem an digitalen Stadtführungen, die ihr mit eurem Handy in der Stadt durchführen könnt. Etienne überarbeitet unser Outdoor Escape "Im Auge des Sturms", das ihr bisher als klassische Stadtführung mit Guide bei uns als größere Gruppe spielen konntet. Das wird natürlich auch weiterhin möglich sein. Aber damit auch kleine Gruppen unter 6 Personen auf ihre Kosten kommen und das Outdoor Escape spielen können, wird es dieses Stadtabenteuer bald auch über die App geben. Dann könnt ihr euch, wann immer ihr wollt, in das Jahr 1647 stürzen und dort die prekäre Lage retten... Ob ihr es schafft, den Frieden zu retten?


Während Etienne fleißig das Outdoor Escape digitalisiert, sitzen auch Anne und ich an neuen digitalen Touren. Neben dem Fertigstellen der schon lange angekündigten True Crime Tour - nicht mehr lange, versprochen! - heißt das für uns zunächst: Recherche! Welche Themen bieten sich an, was lässt sich spannend umsetzen und ist es auch für unsere Gäste wert, gesehen und gespielt zu werden? Wir haben eine große Ideenwand, welche Touren wir in den nächsten Monaten erstellen werden.

Aber das ist nur die Spitze des Eisberges. In einem StartUp fallen immer ziemlich viele Aufgaben an. Das beginnt mit dem Beantworten von Kundenanfragen (ja, ihr könnt gerne Touren bei uns buchen!) bis hin zum Verbuchen von Rechnungen, Inhalte für Social Media erstellen und hier und da einen neuen Blogartikel zaubern. Und jetzt freuen wir uns, dass die neue Saison losgeht und wir bei gutem Wetter (eigentlich bei jedem Wetter) wieder mit euch durch die Stadt ziehen können. Bis bald in Osnabrooklyn!